Unser  Schulleben


Hier informieren wir Sie über alles, was gerade so läuft an unserer Schule.


Advent, Advent...

Um dieser chaotische Adventszeit doch noch weihnachtliche Stimmung abzuluchsen, hat die 5. Klasse von Frau Grundbacher einen besonderen Adventskalender "produziert": Sie erfreut uns die Wochen bis zum Weihnachtsfest mit besinnlichen Geschichten, Weihnachtsliedern und Gedichten. Ganz schön kreativ unsere Jüngsten!


Ein Tag im Wald...

Am Freitag den 13. haben wir 5.Klässler zusammen mit unserer Lehrerin Frau Grundbacher einen Schultag im Wald verbracht. Auch unsere Tutoren Berni und Simon waren mit von der Partie. Förster Michael Huber hat sich viele coole Dinge zum Thema Steinzeit überlegt.

 

Wie Jäger mussten wir zu Beginn erst einmal Spuren lesen und fanden Rehbette und einen Fuchsbau. Als Sammler wurde uns klar, dass es um diese Jahreszeit gar nicht mehr so einfach ist Nahrung zu finden. Einzig und allein ein paar Nüsse und Sauerklee gingen noch her. Simon hat uns zudem gezeigt, wie man mit Eicheln pfeifen kann. Das Highlight war dann das Tippi- und Lagerfeuerbauen. 1 ½ Stunden waren wir damit beschäftigt, aber es hat sich definitiv rentiert.

Danke für diesen tollen Tag.

 


"Kürbisse" für die Klasse 5a

Mit der Klassenlehrerin Frau Grundbacher zeichnete und malte die Klasse lustige Kürbisse: Dabei sollten die einzelnen und in monochromen (einen Farbton zugehörig) Farben ausgemalten Farbflächen durch unterschiedliche Muster gestaltet werden. So verschieden wie die einzelnen Schüler-so verschieden wurden ihre Kürbisse!


 

Berufsorientierungs-Camp der 9.Klassen

 

Vom 19. bis 23. November verbrachten die 9.ten Klassen eine Woche in Königsdorf, um sich dort täglich rund um das Thema "Berufswahl" zu informieren.

Für die Schüler geht nun langsam aber sicher die Schulzeit zu Ende und der Start ins Berufsleben rückt immer näher. Nicht wenige Schüler wissen, bedingt durch ausgefallene Praktikas, noch nicht, welchen Ausbildungsplatz sie anstreben sollen. In Königsdorf wurden zum einen in ausgiebigen Tests ihre Fähigkeiten und Interessen herausgefunden und viele Informationen zu den verschiedensten Berufen eingeholt. Damit der Spaß nicht zu kurz kam, gab es zum anderen dazwischen immer wieder "Team-building" Spiele oder Spaziergänge an der frischen Luft. Leider musste aufgrund der Corona-Situation eine Übernachtung im Camp ausfallen, aber das änderte nichts daran, dass danach für manche Schüler  der ein oder andere Berufswunsch gecancelt wurde und neue hinzukamen, an den vorher vielleicht überhaupt nicht gedacht wurde!


"Hausschuh-Pflicht" in der Klasse 9a

Im Kunstunterricht sollten die Schüler bei Frau Marchner einen Schuh ihrer Wahl in möglichst naturalistischer Malweise darstellen. Damit dies gelang, mussten sie tief in die Trickkiste greifen und ihr ganzen Wissen über Lichteinfall, Schattenwurf und Schraffurtechniken anwenden. Am Ende gab es viele gute Ergebnisse auf dem Gebiet des "Sachzeichnens":


 

 

 

Unser nächstes großes Projekt für die folgenden zwei Schuljahre wird eine einheitliche Gestaltung unseres Schulhauses sein. Los geht´s mit einem neuen Bild für unsere Aulawand. Links sieht man für welchen Entwurf wir uns entschieden haben.

Wenn die Aula im neuen Glanz erstrahlt, machen wir in den Schulhausgängen weiter.

Neugierig? Dann schau´ hier einfach wieder vorbei - wir halten dich auf dem Laufenden!